EN
SEPTEMBER 2021: DEAN RIVER, CANADA

“Nirgendwo erlebt man das Fischen auf Steelhead wie am Dean River.” – so verspricht es die Website der Lower Dean River Lodge. Nach einigen Recherchen und Gespräche mit vielen meiner Fliegenfischerfreunde war klar: Dort will ich erstklassiges Steelhead-Fischen erleben. Umso besser: Mein Freund Christoph Hottgenroth kommt mit.

Von der Website der Lodge:
Am Dean River genießen Angler sommerliches Wetter, wenige Mücken, Wassertemperaturen von konstant 10 Grad, schneebedeckte Gipfel und Granitfelsen, alte Wälder, eine tolle Unterkunft und das beste Steelhead-Fischen überhaupt.
Der Dean River Steelhead kehrt ab dem 20. Juni in unglaublicher Zahl zurück und ist ohne Unterbrechung bis zum Ende der Saison am 1. Oktober im Fluss zu finden. Man fischt ca. 20 Meilen vom Salzwasser entfernt. Die Fische sind oft voll mit Seeläusen und silbrig wie Meeresfische. Der durchschnittliche Fisch wiegt 10-12 Pfund, einige erreichen 25-30 Pfund.

Dean River Chinook kommen im Juni und Juli in den Fluss und können bis zu 60 Pfund erreichen. Diese kräftigen Wildlachse können mit der Fliege gefangen werden und sind im schnell fließenden Dean eine anspruchsvolle Aufgabe.

Nördliche Coho-Lachse kommen im späten August und September in den Dean und können bis zu 20 Pfund erreichen.

Bilder von der Website der Lodge